Montag, 8. Mai 2017

The Tux-Kurbel has finished another half marathon!

Am 1. Mai war es soweit. Nach dem Marathon im November letzten Jahres sollte nun ein Halbmarathon in Bad Blumau, ein Ort der durch seine Hundertwasser-Therme bekannt ist, absolviert werden. Bei den 21 Kilometern sollte nicht nur das Durchkommen, sondern auch eine entsprechende Zeit angezielt werden. Die Marathonzeit von 3:34:24 versprache doch eine Zeit unter 1:40.
Im Training laufe ich solche Distanzen öfters, aber seit ca. 25 Jahren nicht mehr im Wettkampftempo. Meinen letzten Halbmarathonbewerb hab ich als 20-jähriger mit 1:33:50 beendet. Das ist lange her.....

Das Wetter hat gepasst und top motiviert bin ich zu einer Zielzeit von rund 1:35 bis 1:40 gestartet. Schon nach der ersten Runde habe ich gemerkt, - heute gehts was!

So habe ich den Bewerb mit 1:32:14 - meine schnelleste, je gelaufene Zeit über diese Distanz - beendet (Ergebnisliste) . Es gelang mir sogar in meiner Altersklasse M40 den 18. - und in der Gesamtwertung der Männer den 43. Platz zu belegen. Der Bewerb war top organisiert, was sicher bei den rund 3000 Startern in allen Bewerben nicht einfach war. Zusätzlich gab es einen gratis Thermeneintritt für die Finisher!

Das gezielte Training für den Novembermarathon beginnt mit Juni. Vielleicht kann ich auch hier meine letzte Zeit unterbieten?


Roman.

Kommentare:

  1. "Es gelang mir sogar, in meiner Altersklasse M40 den 18. und in der Gesamtwertung der Männer den 43. Platz zu belegen."
    Dies nur, weil ich nicht dabei war. Sei mir dankbar!
    Ansonsten recht passabel: Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann danke ich dir, dass du diesmal fergeblieben bist und mir den Vortritt gelassen hast! :-)
      Aber bist du nicht schon über die M40 hinweg? Nicht das du mir beim nächsten Mal die M50 gewinnst!!

      Danke dir!

      Löschen